10.02.2020
Orkantief «Sabine» erreicht das Baselbiet

Umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer und Schäden im sechsstelligen Bereich: Das ist die Zwischenbilanz der BGV zum Orkantief «Sabine».

Kurz vor Montagmittag sind bei der Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung bereits 200 Schadenmeldungen eingegangen. Es handelt sich vorwiegend um kleinere bis mittlere Schäden an Dächern, Gebäudeteilen und umgestürzte Bäume. Die BGV geht momentan von einer Schadenhöhe von schätzungsweise CHF 800'000 aus. «Es sind bereits so viele Schadenmeldungen eingegangen wie mit dem Sturmtief «Petra» nach einem Tag», berichtet Sven Cattelan, CEO der BGV. «Laut MeteoSchweiz erreicht uns am Dienstag die nächste Kaltfront mit zunehmenden Westwinden. Daher erwarten wir, dass es zu weiteren überdurchschnittlichen Schadenmeldungen kommen wird. Die Feuerwehr ist bereit und für mögliche Einsätze gut gewappnet. Diese musste aufgrund des Orkantiefs bisher zwanzig Mal ausrücken. Meist wegen umgestürzter Bäume», so Sven Cattelan weiter. 

Bringen Sie sich nicht in Gefahr 

Die BGV rät dringend, lose Gegenstände zu befestigen, sich nicht in der Nähe vom oder im Wald aufzuhalten und auf herunterstürzende Dachziegel zu achten. Des Weiteren empfiehlt sie, die kostenlose App «Wetter-Alarm» - den Unwetterdienst für die Schweiz - runterzuladen. 

«Das Wichtigste für Ihren Schutz: Bleiben Sie während des Sturms im Haus und bringen Sie sich nicht in Gefahr. Zum bestmöglichen Schutz der Liegenschaften vor Sturmschäden sollen Storen und Rollladen hochgefahren werden. Klappläden sollten geschlossen werden, denn diese schützen die Fenster bei Sturm», empfiehlt BGV-CEO Sven Cattelan. 

Im Falle von Gebäude- oder Grundstückschäden können sich Betroffene via Onlineformular unter www.bgv.ch/schadenmeldung oder telefonisch unter 061 927 11 11 melden. «Ich empfehle nach Möglichkeit die Verwendung des Onlineformulars. Damit können mögliche Wartezeiten bei der telefonischen Kontaktaufnahme vermieden werden», sagt Sven Cattelan.

Kontakte

Sven Cattelan
  • CEO
Cristina Aniceto
  • Stv. Leitung Kommunikation