Daten­schutz

Datenschutzbestimmungen der BGV

1       Allgemeines

Die vorliegende Datenschutzerklärung beschreibt, welche Personendaten die Basellandschaftliche Gebäudeversicherung (im Folgenden BGV), Gräubernstrasse 18, 4410 Liestal, erhebt, für welche Zwecke sie diese bearbeitet, an wen sie diese weitergibt und wie lange sie die Personendaten aufbewahrt.

2       Tätigkeit der BGV

Die BGV ist in der Schadensverhütung, der Schadensbekämpfung und der Schadensentschädigung tätig. In einigen Bereichen erfüllt die BVG hoheitliche Aufgaben, welche ihr vom Kanton übertragen wurden. Im Übrigen ist die BGV privatrechtlich tätig.

Sie bietet Gebäude- und Grundstückversicherungen für Feuer- und Elementarschäden im Kanton Basel-Landschaft an. Im Rahmen dieses Angebots wird die BGV hoheitlich tätig. Zusätzlich bietet die BGV privatrechtlich Wasserschadenversicherungen für Gebäude an.

Zudem übernimmt sie wichtige Aufgaben im Bereich der Prävention zum Schutz von Personen, Bauten und Anlagen, um diese vor Brandschäden und anderen Naturgefahren zu bewahren. Eine weitere hoheitliche Aufgabe, welche die BGV wahrnimmt, ist die Führung und die Koordination des Feuerwehrwesens. Dazu gehört auch die Verantwortung für die Feuerwehrausbildung.

Im Auftrag des Kantons betreibt die BGV zudem eine Fachstelle für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

3       Bearbeiten von Personendaten

Bearbeitet die BGV Personendaten, hält sie sich an die geltenden datenschutzrechtlichen und für sie anwendbaren spezialgesetzlichen Bestimmungen.

3.1     Begriffe

Die folgenden Begriffe sind für das Verständnis dieser Datenschutzerklärung relevant.

  • Personendaten sind Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Bestimmbar ist eine Person, wenn anhand von zusätzlichen Informationen auf ihre Identität geschlossen werden kann.
  • Bearbeiten: Jeder Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren.

3.2     Bearbeitungsgrundsätze

Ihre Personendaten werden von der BGV nur in erlaubtem Umfang und auf rechtmässige Art und Weise bearbeitet.

Das bedeutet unter anderem, dass die BGV Ihre Personendaten nur zu den Zwecken bearbeitet, die gesetzlich vorgesehen sind, über die Sie transparent informiert wurden oder die für Sie erkennbar sind oder für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Zudem werden Ihre Personendaten nur in notwendigem Umfang, vertraulich und von berechtigten Personen bearbeitet.

Soweit die BGV keine gesetzliche Grundlage zur Bearbeitung Ihrer Personendaten hat, oder kein überwiegendes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Daten geltend machen kann, holt sie für die Bearbeitung der Daten Ihre Einwilligung ein.

Im Rahmen der ihr übertragenen öffentlich-rechtlichen Aufgaben handelt die BGV hoheitlich und gilt als öffentliches Organ des Kantons Basel-Landschaft. Bei der Bearbeitung von Personendaten im Rahmen dieser hoheitlichen Aufgaben ist die BGV deshalb dazu verpflichtet, kantonale Bestimmungen wie z.B. das Informations- und Datenschutzgesetz (IDG) des Kantons Basel-Landschaft einzuhalten. Wird sie privatrechtlich tätig, ist sie verpflichtet, sich an das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) sowie Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG) zu halten.

4       Datenbearbeitungen

4.1     Abwicklung von Versicherungsverträgen

Die BGV bearbeitet alle Personendaten, welche Sie beim Abschluss sowie während der Abwicklung der Versicherung angeben. Hierzu gehören insbesondere Vorname, Name, Adresse, Kontaktdaten sowie Kunden- und Policennummern.

Die BGV bearbeitet diese Personendaten zum Zweck der Prüfung und Abwicklung von Versicherungsverträgen.

4.2     Feuerwehrwesen

Die BGV führt, betreibt und koordiniert das Feuerwehrwesen des Kantons Basel-Landschaft. Zudem ist sie verantwortlich für die Feuerwehrausbildung und betreibt in diesem Zusammenhang Lernplattform www.feuerwehr-onlinekurse.ch.

Dabei bearbeitet die BGV insbesondere folgende Personendaten zum Zweck der Führung und der Koordination des Feuerwehrwesens und zur Durchführung der Ausbildung: Vorname, Name, E-Mail, Telefonnummer, Geburtsdatum und Adresse.

4.3   Prävention

Zur Schadensvermeidung führt die BGV das Brandschutz-Inspektorat. Zur Erfüllung dieser hoheitlichen Aufgabe betreibt die BGV zudem einen Online-Shop. Bei Bestellungen im Online-Shop bearbeitet die BGV die folgenden Personendaten von Ihnen: Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum sowie allenfalls die Telefonnummer.

Die BGV leitet und koordiniert die Fachstelle für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASGS) im Auftrag des Kantons Basel-Landschaft. In diesem Zusammenhang bearbeitet die BGV Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum sowie allenfalls die Telefonnummer.

4.4     Kontaktanfrage via Webseite oder E-Mail

Bei Kontaktanfragen via E-Mail oder via Kontaktformular auf der Webseite werden folgende Personendaten erhoben: Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und allenfalls Adresse und Ort.

Diese Daten bearbeitet die BGV zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage.

Die BGV stellt, soweit es ihr möglich ist, durch das Ergreifen von technischen und organisatorischen Massnahmen sicher, dass die von Ihnen an uns übermittelten Personendaten vor unberechtigten Zugriffen geschützt sind.

Die BGV kann keine Garantie abgeben, dass Ihre Daten während der Übertragung nicht von einem Dritten eingesehen werden können.

4.5     Online-Bewerbungen

Während des Online-Bewerbungsprozesses wird die BGV Ihre persönlichen Daten nur zu den von Ihnen veranlassten Bewerbungszwecken bearbeiten, speichern und nutzen. Diese Daten werden vertraulich behandelt, während des Bewerbungsverfahrens vor fremdem Zugriff geschützt verwahrt und nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens bzw. nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen ordnungsgemäss gelöscht. Eine Weitergabe Ihrer Unterlagen bzw. Daten an Dritte findet nicht statt. Auf Ihre Angaben haben nur die in den Bewerbungsprozess involvierten Mitarbeitenden Zugriff.

Durch technische und organisatorische Massnahmen stellen wir sicher, dass Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen und unberechtigte Zugriffe geschützt sind. Die Basellandschaftliche Gebäudeversicherung kann jedoch keine Garantie abgeben, dass Ihre Daten während des Online-Bewerbungsprozesses nicht von einem Dritten eingesehen werden können.

Um die absolute Vertraulichkeit der Daten sicherzustellen, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post an folgende Adresse zu.  

Basellandschaftliche Gebäudeversicherung
Vermerk «Vertraulich»
Personalwesen
Gräubernstrasse 18
4410 Liestal.

Die BGV übernimmt keinerlei Haftung, falls der/die Bewerber/in durch die Übermittlung von persönlichen Daten über das Internet Schaden nimmt.

5       Nutzung der Webseite

5.1     Aufruf der Webseite

Beim Besuch der Webseite www.bgv.ch werden Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse an die BGV weitergeleitet. Durch diese Informationen erhält die BGV beispielsweise Auskunft darüber, mit welchem Endgerät Sie diese Webseite besuchen, welchen Webbrowser Sie dabei verwenden und zu welchem Zeitpunkt der Zugriff erfolgt. Diese Informationen helfen der BGV dabei, die Attraktivität der Webseite zu beurteilen und den Inhalt der Webseite stetig interessanter zu gestalten und zu verbessern.

5.2     Cookies

Durch die Verwendung von Cookies kann die BGV Ihren Besuch auf der Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers oder Ihres mobilen Endgeräts speichert, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Die BGV setzt Cookies beispielsweise ein, um Ihre ausgewählten Leistungen und Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Webseite temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen.

Die meisten Webbrowser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Ihr Webbrowser kann jedoch so konfiguriert werden, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Weitere Informationen können Sie den entsprechenden Support-Webseiten der üblichen Webbrowser Anbieter (Microsoft IE; Firefox; Google Chrome Apple Safari etc.) entnehmen.

Die BGV weist Sie darauf hin, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen unserer Website genutzt werden können.

5.3     Tracking-Tools

Die BGV setzt auf ihrer Webseite Google Analytics oder vergleichbare Dienste ein.

Zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung unserer Webseite werden unpersönliche Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Webbrowser, Datum, Uhrzeit etc. anonymisiert ausgewertet. Dazu wird das Produkt "Google Analytics" verwendet.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (inklusive die IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat das EU_US Privacy Shield Framework implementiert.

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um für den Seiten-Betreiber Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Google kann diese Daten an Dritte - den Betreiber dieser Webseite eingeschlossen - weiterleiten, wenn rechtliche Verpflichtungen dafür bestehen oder wenn Dritte die Daten im Auftrag von Google bearbeiten.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthalten eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Webseiten-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Die BGV hat die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert, d.h., die IP-Adressen, die Google Analytics für die Besucher der Webseiten der BGV notwendigerweise an die Google-Analytics-Server übermitteln muss, werden automatisch und innerhalb kürzester Zeit um die letzten drei Ziffern gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Webbrowser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten Ihrer Webseiten-Nutzung (inkl. ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Webbrowser-Plugin herunterladen und installieren.

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mit der Benutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Behandlung der über Sie erhobenen unpersönlichen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ausdrücklich einverstanden.

5.4     Social Media Plugins

Die BGV verwendet sogenannte Social Plugins. Diese Plugins sind anhand des jeweiligen Logos des sozialen Netzwerks erkennbar. Das Plugin wird erst aktiviert, wenn Sie das Icon des Anbieters anklicken. Wenn Sie ein Plugin aktivieren, stellt Ihr Webbrowser eine Verbindung zum jeweiligen Anbieter her; das Plugin wird vom jeweiligen Anbieter direkt in Ihren Webbrowser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins werden gewisse Informationen an den Drittanbieter übermittelt und von diesem gespeichert.

Auch wenn Sie kein Mitglied der entsprechenden sozialen Netzwerke sind, besteht die Möglichkeit, dass diese über das Social Plugin Ihre IP-Adresse erfahren und speichern. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Drittanbieter den Besuch auf der Webseite der BGV Ihrem persönlichen Profil unmittelbar zuordnen.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z.B. indem Sie den «gefällt mir»-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls an den Server des Drittanbieters übermittelt und dort gespeichert. Diese Informationen werden ausserdem in dem sozialen Netzwerk resp. Ihrem Account veröffentlicht und dort angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verwendung Ihrer Daten durch die Drittanbieter sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzeinstellungen der Drittanbieter.

Wenn Sie verhindern wollen, dass Google, Facebook, Twitter oder Instagram die über unsere Webseite gesammelten Daten Ihrem persönlichen Profil zuordnen, müssen Sie sich vor dem Besuch auf unserer Webseite beim entsprechenden sozialen Netzwerk ausloggen.

Sie können das Laden der Plugins auch mit spezialisiertem Add-ons für Ihren Webbrowser komplett verhindern.

6       Aufbewahrung und Löschung der Personendaten

Die Personendaten werden grundsätzlich nur so lange aufbewahrt, wie sie zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, gebraucht werden. Werden Personendaten nicht mehr zum ursprünglich erhobenen Zweck gebraucht, werden sie gelöscht, soweit nicht gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen. In diesem Fall werden die Personendaten gemäss den vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, in der Regel 10 Jahre, aufbewahrt. Danach werden die Personendaten gelöscht. 

7       Weiterleiten von Personendaten

7.1     Datenbearbeitung im Auftrag

Sofern die BGV Daten durch Dritte bearbeiten lässt, bleibt die BGV trotzdem für den Datenschutz verantwortlich, wählt ihre Dienstleister sorgfältig aus und stellt vertraglich sicher, dass diese Dienstleister Ihre Daten nur so bearbeiten, wie die BGV das tun dürfte.

7.2     Bekanntgabe von Personendaten

Die BGV leitet Ihre Personendaten an Dritte weiter, soweit dafür eine gesetzliche Grundlage besteht oder es zur Auftragserfüllung erforderlich ist.

8       Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft und Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder andere berechtigte Interessen der BGV dem Begehren entgegenstehen.

Eine einmal erteilte Einwilligung in eine Datenbearbeitung dürfen Sie jederzeit widerrufen.

Ihre Rechte können Sie unter der in Ziffer 10 angegebenen Adresse geltend machen.

9       Technische und organisatorische Massnahmen

Die BGV unternimmt alle zumutbaren technischen und organisatorischen Massnahmen, um die Sicherheit der Personendaten zu gewährleisten.

10     Kontaktangaben, Begehren um Auskunft, Berichtigung und
         Löschung

Fragen können Sie an die untenstehende Adresse richten.

Begehren um Auskunft, Berichtigungen und Löschung senden Sie unter Beilage einer Kopie Ihres Ausweises (ID oder Pass) an folgende Stelle:

Basellandschaftliche Gebäudeversicherung

Vermerkt «Vertraulich»
Personalabteilung
Gräubernstrasse 18
4410 Liestal
personal@bgv.ch

11   Änderungen

Die BGV kann diese Datenschutzerklärung jederzeit anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der Website www.bgv.ch publizierte Fassung.

12   Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Meinung sind, die BGV halte die geltenden Datenschutzvorschriften nicht ein, können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Aufsichtsstelle Datenschutz
Rathausstrasse 45
4410 Liestal
Tel. + 41 61 552 64 30

 

Stand: 29. November 2019