Menü

27. April 2017 - 13:00

Geschäftsjahr 2016 – hohe Schadensumme von 42,1 Millionen Franken

Nach einigen Jahren ohne grosse Schadenbelastung erreichte die Schadensumme der Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung (BGV) im Geschäftsjahr 2016 die Höhe von 42,1 Millionen Franken. Dies entspricht dem zweithöchsten Wert innerhalb der letzten zehn Jahre. Ausschlaggebend waren ein Sturmereignis im Februar sowie vier Überschwemmungen im Mai und Juni. Alleine diese fünf Unwetter verursachten Schäden von über 20 Millionen Franken.

Die hohe Schadenbelastung führte zu einem negativen betrieblichen Ergebnis vor Kapitalanlagen. Die erfreuliche Entwicklung der Immobilien- und Finanzanlagen vermochte dies aber zu kompensieren, weshalb das Geschäftsjahr 2016 trotzdem mit einem bescheidenen Jahresgewinn von rund 1,7 Millionen Franken abgeschlossen werden konnte. Der Jahresgewinn wurde den Garantieverpflichtungen und Bewertungsreserven zugewiesen.

Die Zukunft der BGV

Die BGV wird in den nächsten Jahren ihre umfassenden, integralen Dienstleistungen rund um die Prävention, Intervention und Versicherung weiter stärken. In der Prävention legt die BGV einen besonderen Fokus auf den Ausbau der Dienstleistungen in Bezug auf die Elementarschadenprävention. Diese Aufgabe hängt auch eng mit der Umsetzung des neuen Gesetzes über die Prävention von Schäden durch Brand- und gravitative Naturgefahren (BNPG) zusammen, welches voraussichtlich per 1. Januar 2018 in Kraft treten wird.

Das Feuerwehrwesen wird sich mit dem gesellschaftlichen Wandel und den dadurch entstehenden Herausforderungen auf die Organisation befassen müssen. Die wohl bedeutendste ist die verminderte Tagesverfügbarkeit. Im Geschäftsbereich Versicherung soll ein aktives, auf den Kunden ausgerichtetes, Schadenmanagement aufgebaut werden. Das Ziel ist die Steigerung der Kundenorientierung und des Kundennutzens.

Im Weiteren sollen unternehmensübergreifend die Chancen der Digitalisierung genutzt werden, um den zukünftigen Kundenerwartungen gerecht werden zu können.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Sven Cattelan
Direktor BGV
Gräubernstrasse 18, 4410 Liestal
Telefon: 061 927 11 11

Seite drucken
Informationen, Formulare, Downloads zur klassischen Ansicht wechseln